ELW 1 1

ELW 1 1
Einsatzleitwagen

Nummernschild : AA 1706
Hersteller: Mercedes (Modell Sprinter)
Aufbau: Carrosserie Comes & Cie
Baujahr: 2009

Besatzung: 1+3
 
Im vorderen Teil des Fahrzeuges befindet sich ein komplett eingerichtetes Büro, das bei größeren und längeren Einsätzen als mobile Einsatzzentrale dient.

Insgesamt 4 Sitzplätze und ein großer Tisch erlauben auch das Arbeiten von mehreren Personen gleichzeitig. Das Büro ist eingerichtet mit 3 individuellen Funkgeräten, 2 Telefonen, Computer mit Internetanschluss und E-Mail, Drucker, Faxgerät und mehreren Schränken zum Verwahren von Ordnern.

Außerdem befinden sich in der Kabine 2 tragbare Funkgeräte, 2 Taschenlampen sowie ein Notfallrucksack, um auch bei einem Einsatz mobil eingreifen zu können.


Im hinteren Teil des Fahrzeuges befinden sich zwei von außen erreichbare Geräteräume.

Bei der Anschaffung des Fahrzeuges wurde in diesen Geräteräumen Material zur technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen mitgeführt (Schaufeltrage, Absicherung, Stabilisierung...). Dieses Material wurde durch einen kompletten hydraulischen Rettungssatz ergänzt (Schere, Spreizer, hydraulische Rettungszylinder, Pedalschneider).

Anfang 2012 wurde der VRW/ELW zum ELW 1 1 mit Zusatzbeladung für Massenanfall von Verletzten (MANV) umgebaut. Der Rettungssatz wurde in das TLF 2000 umgeladen, sodass dieser zum HLF aufgerüstet werden konnte. In den Geräteräumen befindet sich nun das Material für größere Unfälle (MANV - Massenanfall von Verletzten).