Jugendfeuerwehr - Wissenstest

 Ab dem 10. Lebensjahr und 1 Jahr Mitgliedschaft

Wissenstest in Bronze, d.h. jeweils 8 Fragen zu den Kleinlöschgeräten, dem Feuerwehrmaterial und Knoten beantworten.


 Ab dem 12. Lebensjahr und 1 Jahr nach dem Wissenstest in Bronze:

Wissenstest in Silber. Hier werden Fragen zum Brennen, zu den Feuerwehrfahrzeugen, den Leitern, den Schläuchen, den Knoten und den Regeln im Straßenverkehr gestellt.


 Ab dem 15. Lebensjahr und 1 Jahr nach Wissenstest in Silber:

Abschluss der theoretischen Ausbidung mit dem Wissenstest in Gold. Hier werden Fragen zur Organisation, zum Löschen, zu den Knoten, zur Trinkwasserversorgung, zur Einsatzlehre und vieles mehr gestellt. Dieser Test ist der Grundausbildung der aktiven Feuerwehrmänner/frauen gleichgestellt.