Übung der Jugendfeuerwehr

29.03.2015 13:53:02 | Max Delvaux
Am Nachmittag des 28. März 2015 fand die wöchentliche Übung der Jugendfeuerwehr Bettemburg statt.
Ziel der Ausbildung an diesem Nachmittag war der Aufbau eines konventionellen Löschangriffs. Die Jugendlichen konnten hierbei ihr Können unter Beweis stellen.

Das HTLF2 diente dabei als Wasserentnahmestelle, welches durch den Oberflurhydranten gespeist wurde. Drei Löschangriffe mittels C-Rohr wurden von den Jugendlichen vorgenommen.

An der Übung nahmen 18 Jugendliche, sowie 2 Jugendleiter teil.

Text: Kelly Millim











Fotos: CIBETT