Jugendfeuerwehr: Löschangriff

08.05.2016 11:38:54 | Max Delvaux

Am Samstag, 7. Mai, profitierte die Jugendfeuerwehr Bettemburg vom guten Wetter um eine praktische Übung durchzuführen, mit dem Ziel, einen konventionellen Löschangriff aufzubauen.

Die Jugendfeuerwehr ist ein wichtiger Bestandteil des CIBETT. An den wöchentlich stattfindenden Übungen werden die Jugendlichen bereits mit den wichtigen Handgriffen des Feuerwehralltags vertraut gemacht, damit sie mit 16 Jahren der "großen" Feuerwehr beitreten können.
In theoretischen sowie praktischen Übungen werden die Mitglieder mit dem Material der Feuerwehr vertraut gemacht und erlernen den richtigen Umgang.

Eine der Hauptaufgaben der Feuerwehr ist die Brandbekämpfung. Der Aufbau eines Löschangriffes zählt somit zu einer wichtigen Aufgabe. Und genau diese Handgriffe wurden am Samstag (den 7. Mai) durch die Jugendfeuerwehr erprobt. Neben drei Löschangriffen wurde parallel eine Zubringerleitung zum ULFA 1 1 durch die Jugendlichen aufgebaut. 

An der Übung nahmen 16 Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie 2 Jugendleiter teil.













Foto: CIBETT