2 Verkehrsunfälle am Samstag

29.10.2016 21:29:15 | Max Delvaux

Das Einsatzzentrum Bettemburg wurde am Samstag zu zwei Verkehrsunfällen alarmiert. Insgesamt wurden 4 Personen verletzt.

Pkw kollidiert mit Baum

Zwischen Aspelt und Frisingen kam es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. 2 Personen wurden hierbei verletzt.

Gegen 15:45 wurde der Rettungsdienst zu einem Unfall nach Frisingen alarmiert. Ein Pkw war hier mit einem Baum kollidiert. Die beiden Insassen konnten ihr Fahrzeug selbstständig verlassen. Während die Fahrerin leicht verletzt wurde, zog sich ein weiterer Insasse bei dem Aufprall schwerere Verletzungen zu.

Ein Ersthelfer leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. 
Die beiden Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst und den Notarzt versorgt und kamen anschließend mit den Rettungswagen aus Bettemburg und Düdelingen ins Krankenhaus.

Am Einsatzort weilten ein Rettungswagen des CIBETT, ein Rettungswagen des CID, der SAMU Esch, die Feuerwehren Frisingen und Aspelt und die Polizei.
Alarmierung: Permanence
Datum: 29.10.2016
Zeit: 15:44
Einsatztyp: VU 2
Einsatzort: Frisingen-Aspelt
Einsatzkräfte: 3
Fahrzeuge:
Unterstützung: CID
FF Aspelt
FF Frisingen
SAMU Esch
Polizei


Zwei Verletzte bei Motorradunfall

Am Samstagabend kam es zwischen zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Zwei Personen wurden hierbei leicht verletzt.

Zwischen Bettemburg und Livingen, auf Höhe der Autobahnauffahrt, war am Samstagabend ein Pkw mit einem Motorrad kollidiert.

Fahrer und Sozius des Motorrades wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst des CIBETT und des CID betreut. Der Pkw-Fahrer wurde nicht verletzt.


Am Unfallort weilten ein Rettungswagen sowie der Sauvetage des Einsatzzentrum Bettemburg, ein Rettungswagen des CID, die Feuerwehr Roeser und die Polizei.
Alarmierung: Permanence
Datum: 29.10.2016
Zeit: 19:25
Einsatztyp: VU 3
Einsatzort: Bettemburg-Livingen
Einsatzkräfte: 8
Fahrzeuge:  
Unterstützung: CID
FF Roeser
Polizei








Foto: CIBETT