Auffahrunfall in Bettemburg

24.12.2016 09:42:20 | Max Delvaux
Am Freitagmorgen kam es in Bettemburg zu einer Kollision zwischen 2 Fahrzeugen. Eine Person zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Die Rettungskräfte aus Bettemburg wurden um 10:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der route de Luxembourg in Bettemburg alarmiert. Ersten Meldungen zufolge sollte eine Person bei dem Unfall schwer verletzt worden sein.

Am Einsatzort angekommen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden: Bei einem Auffahrunfall zwischen 2 Pkw wurde eine Person leicht verletzt, sodass der mitalarmierte Notarzt abbestellt werden konnte. Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus transportiert. Die Besatzung des HLF 2 1 sicherte währenddessen die Unfallstelle ab.
Alarmierung: Permanence
Datum: 23.12.2016
Zeit: 10:45
Einsatztyp: VU 2
Einsatzort: Bettemburg, route de Luxembourg
Einsatzkräfte: 9
Fahrzeuge:  
Unterstützung: Polizei
Am Unfallort weilten das Einsatzzentrum Bettemburg mit einem Rettungswagen sowie dem HLF 2 1 und die Polizei.







Foto: CIBETT