Pkw kollidiert mit Mauer

27.03.2017 09:42:55 | Max Delvaux
Am Sonntagabend kam es in Bettemburg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Person schwer verletzt.

Kurz nach 20:00 Uhr wurde der Bereitschaftsdienst des CIBETT zu einem Verkehrsunfall in der route de Luxemburg in Bettemburg alarmiert. Auf Höhe der Tankstelle war ein Pkw frontal mit einer Mauer sowie einem Straßenschild kollidiert. 

Vorbeifahrende Rettungskräfte leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes aus Bettemburg Erste Hilfe. Da sich die Fahrerin bei der Kollision schwerere Verletzungen zuzog, wurde der Notarzt nachgefordert. Nach einer Erstversorgung am Einsatzort wurde diese unter Notarztbegleitung ins Krankenhaus transportiert.
Alarmierung: Permanence
Datum: 26.03.17
Zeit: 20:02
Einsatztyp: VU2
Einsatzort: route de Luxembourg
Einsatzkräfte: 9
Fahrzeuge:  
Unterstützung: SAMU Esch
Polizei
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und entfernte anschließend den beschädigten Straßenpfosten mittels hydraulischer Rettungsschere.

Im Einsatz war das Einsatzzentrum Bettemburg mit HLF 2 1, dem RTW 1 sowie 9 Mann, der SAMU Esch/Alzette sowie die Polizei.






Fotos: CIBETT