3 Verletzte bei Verkehrsunfall

08.04.2017 20:50:47 | Max Delvaux
Am Samstagabend kollidierten zwischen Bettemburg und der Kockelscheuer ein Pkw und ein Lkw. 3 Personen zogen sich hierbei Verletzungen zu.

Gegen 19:00 Uhr wurden die Rettungskräfte aus Bettemburg zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Bettemburg und Kockelscheuer alarmiert. Auf Höhe der Kreuzung waren ein Pkw und ein Abschleppwagen kollidiert.

Sämtliche Beteiligten konnten die Fahrzeuge aus eigener Kraft verlassen. Während der Fahrer des Lkws unverletzt blieb, zogen sich die 3 Insassen des Personenkraftwagens leichtere Verletzungen zu. Sie wurden nach einer Erstversorgung am Einsatzort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Am Einsatzort weilten ein Rettungswagen sowie die Feuerwehr Bettemburg mit HLF 2 1 und Kdow 1 sowie 7 Mann, ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr der Hauptstadt, der SAMU Luxemburg sowie die Feuerwehr Roeser und die Polizei.
Alarmierung: Permanence
Datum: 08.04.2017
Zeit: 18:57
Einsatztyp: VU3
Einsatzort: Bettemburg-Kockelscheuer
Einsatzkräfte: 7
Fahrzeuge:   
Unterstützung: SAMU Esch
BF Luxemburg
FF Roeser
Polizei
Für die Dauer der Arbeiten bliebt die Strecke gesperrt.









Fotos: CIBETT