Babylon

Seit einiger Zeit werden alle Bereitschaftsdienste über das Intranet der Verwaltung der Rettungsdienste organisiert. Da das jahrelang im CIBETT intern genutzte Programm "FREMS" nicht mehr kompatibel mit dem neuen Intranet war, musste das Einsatzzentrum einen Ersatz für die interne Organisation der Bereitschaftsliste schaffen. Michel Demuth und Sven Weber entwickelten zu diesem Zwecke in monatelanger Arbeit das Programm "Babylon". Dies erlaubt den Einsatzkräften nicht nur ihren Bereitschaftsdienst schnell und einfach zu verwalten, sondern wird in Zukunft noch viele weitere Funktionen (Fahrtenbuch, Statistiken, Nachrichten...) erhalten. Das Programm ist somit optimal auf die Bedürfsnisse des Einsatzzentrums abgestimmt!